06.09.2017 – Sitzen wie in einem amerikanischen Penthouse

„Ich war noch niemals in New York!“ Davon können viele Menschen ein Lied singen. Bei uns im KOMPA kann man sich seit ein paar Tagen der Metropole viel näher fühlen! Die vor einiger Zeit angeschafften gemütlichen American Diner- Möbel im hinteren Teil unserer Räume stehen jetzt vor einer riesigen, mit Jugendlichen zusammen angeklebten Motivtapete. Es wirkt, als säße man hoch oben in einem New Yorker Wolkenkratzer und  der Blick fiele auf die gigantische Stadt. Diese tollen Anschaffungen wurden wieder einmal durch unseren engagierten Förderverein ProJu e.V. ermöglicht. Thank you so much!